Gesundheit

Kaffee mit Milch und Zucker?

Kaffee Latte

Soll man Kaffee mit Milch und Zucker trinken? Oder doch lieber schwarz?

Am besten trinkt man Kaffee ohne Zucker. Aber auch ohne Milch. Milch mindert die Antioxidantien im Kaffee. Also trinkt man Kaffee am besten schwarz. So kommen selbstverständlich auch die Aromen am besten zur Geltung.

Eine Tasse Kaffee (150gr) mit Milch und Zucker enthalten ca 18 Kilokalorien (73.5 Kilojoule). Eine Tasse Kaffee ohne Milch und ohne Zucker hat 1-2 Kilokalorien. Wenn Sie ein paar Tassen Kaffee mit Milch und Zucker pro Tag trinken, kann das ganz schön in die Kalorien gehen!

Welcher Kaffee hat also wieviele Kalorien?

Kaffee mit Milch und ZuckerAm schlimmsten ist es beim Latte macchiato (gezuckert) der mit 228 kcal Kalorien zu Buche schlägt. Gefolgt von Chai Latte mit 174 kcal Kalorien.

Wenn Sie Ihren Kaffee mit einem Kaffeerähmli geniessen, nehmen Sie zusätzlich 19 kcal und mit einem Zuckerstück nochmals 16 kcal Kalorien zu sich. Bei sechs Tassen macht das immerhin 210 Kalorien aus, was bereits mehr als bei einem Buttergipfeli (ca 150 – 180 kcal Kalorien) entspricht.

Kaffee mit Milch und Zucker verändert das Aroma des Kaffees was dem Kaffee nicht wirklich gerecht wird. Besonders wenn man verschiedene Sorten und Mischungen probieren möchte, ist das ohne Milch und Zucker viel spannender und auch aromatischer.

Eine Studie der Universität Illinois zeigt auf, dass Menschen, die Kaffee mit Milch und Zucker trinken, eher zu Junk Food neigen als Personen die ihren Kaffee ohne Milch und Zucker geniessen. Die zwölfjährige Studie zeigt auf, dass

  • Kaffee und Tee zu den am häufigsten konsumierten Getränke in den USA gehören
  • sehr viele Menschen den Kaffee und Tee bevorzugt mit kalorienhaften Zusätzen wie Zucker oder Rahm und Milch trinken
  • Kaffee trinken mit Milch und Zucker die tägliche Energiezufuhr erhöht
  • zwei Drittel aller Kaffeetrinker nehmen Zucker und/oder Milch zu ihrem Kaffee, bei den Teetrinkern beschränkt sich das auf einen Drittel
  • Kaffeekonsumenten nehmen im Schnitt täglich 69 Kalorien mit dem Kaffe zu sich, bei Teeliebhabern sind es 43 Kalorien
  • im Gegensatz zu anderen beliebten Getränken, einschliesslich alkohol- und zuckergesüsster Getränke, die normalerweise isoliert konsumiert werden, es viele Menschen vorziehen, Kaffee und Tee mit Zusätzen wie Zucker oder Rahm zu trinken

Wer übrigens statt Zucker sogenannte Süssstoff zu sich nimmt, spart zwar an Kalorien, geht dafür möglicherweise andere Risiken für die Gesundheit ein.

Das ist alles nicht wirklich erstaunlich, schliesslich wissen ja eigentlich alle Konsumenten, dass Zucker nicht wirklich gesund ist. Selbstverständlich kommt die Studie zu noch vielen anderen Erkenntnissen (ernährungsphysiologische Auswirkungen der Aufnahme von Kaffe und Tee mit Milch und Zucker, etc.) die hier aber nicht zum Thema „Kaffee mit Milch und Zucker“ gehören.